Abstammung

Das Oberlandesgericht Jena hat mit Beschluss vom 22.11.2010 dem „Scheinvater“ keinen Anspruch gegen die Kindesmutter auf Auskunft über den Namen des leiblichen Vater nach § 242 BGB zugestanden, solange er im Sinne des § 1592 Nr. 1 BGB als rechtlicher Vater des Kindes gilt.

Oberlandesgericht Jena, Beschluss vom 22.11.2010-1 WF 353/10